department of informatics

Entwicklung einer unscharfen Ontologie

Description: 

Das Ziel des Semantischen Webs ist es, die Bedeutung von Informationen für Maschinen verwertbar zu machen. Die Informationen sollen interpretiert und automatisch weiterverarbeitet werden können. Durch intelligente Verknüpfung der Informationen im Semantischen Web können dabei neue Zusammenhänge entdeckt werden, die zuvor nicht erkennbar waren.

Eine Möglichkeit zur Umsetzung des Semantischen Webs liegt im Konzept der Wissensrepräsentation, wobei auf Logik und Ontologien zurückgegriffen wird. Ohne Logik (formale Struktur zur Regelformulierung, mit deren Hilfe das Computersystem Rückschlüsse bilden kann) ist eine Wissensrepräsentation unklar, da keine Kriterien existieren, um zu prüfen, ob bestimmte Aussagen überflüssig, redundant oder sogar inkonsistent sind. Ohne eine Ontologie (Objektdefinitionen, die in einem bestimmten Kontext existieren) können die Aussagen nur schwer bestimmt werden und sind verwirrend, da diese nicht ausformuliert wurden.

Auf Basis einer Bachelorarbeit soll ein Prototyp erstellt werden, welcher automatisch wiederkehrend und autonom eine Ontologie generiert. Dazu werden gesammelte ‚getaggte Informationsressourcen‘ (aus Folksonomien) periodisch wiederkehrend aufbereitet und mit Hilfe einer unscharfen Segmentierung bearbeitet. Bei der unscharfen Segmentierung können Datenelemente zu mehr als einer Klasse gehören. Dabei beinhaltet jedes Datenelement eine Menge mit einem Zugehörigkeitslevel, welcher die Zugehörigkeitsstärke zwischen einer Klasse und einem Element anzeigt. Mit der unscharfen Segmentierung lässt sich so aufbauend auf der (vagen) menschlichen Kontextwahrnehmung eine (maschinenverstehbare) Ontologie gewinnen.

Bei dieser Arbeit liegt der Fokus v.a. auf der kritischen Hinterfragung und Umsetzung theoretischer (mathematischer) Modelle. Die genaue Einschränkung und Auswahl des Themas erfolgt in Absprache mit dem Betreuer.

Requirements: 

Informatikstudent mit guten Programmierkenntnissen und -interessen in Java und/oder Python

(Berufs)-Erfahrung als Softwareentwickler o.ä. von Vorteil

Project Type: 
Bachelor
Master
Status: 
Finished
Positions Available: 
0
Language: 
English
German